Gehversuche

Endlich Sommer

hammadichakouath:

martinmeijer:

love-casta:

😷Today, I had my second surgery.😷 There were things that happened today that could have easily ruined my day/mood. I ate, took a nap, and I came out okay. Which leads me, to my next statement. Why harp on the negative, when there are so many positives today, tomorrow, and our future. Stay positive people, I promise it’s going to be okay. #positive #breastcancer#message

I usually never reblog but she is fighting breast cancer and I think she really deserves some love from us. She just realized more than 100 followers. I think she deserves a bit more attention.
So dear followers of me please reblog and give her some hearts :)) !!!!!!!
Martin Meijer
As Martin also said, I usually never reblog but I had to this time and would appreciate if you would reblog and support her in her fight against cancer! Let’s support each other, Barbara

*
Please reblog! thanks.
Hammadi

hammadichakouath:

martinmeijer:

love-casta:

😷Today, I had my second surgery.😷 There were things that happened today that could have easily ruined my day/mood. I ate, took a nap, and I came out okay. Which leads me, to my next statement. Why harp on the negative, when there are so many positives today, tomorrow, and our future. Stay positive people, I promise it’s going to be okay. #positive #breastcancer#message

I usually never reblog but she is fighting breast cancer and I think she really deserves some love from us. She just realized more than 100 followers. I think she deserves a bit more attention.

So dear followers of me please reblog and give her some hearts :)) !!!!!!!

Martin Meijer

As Martin also said, I usually never reblog but I had to this time and would appreciate if you would reblog and support her in her fight against cancer! Let’s support each other, Barbara

*

Please reblog! thanks.

Hammadi

jensherrigel:

Nur müde.

jensherrigel:

Nur müde.

jensherrigel:

Glaub mir, Alter macht nicht weise.

jensherrigel:

Glaub mir, Alter macht nicht weise.

Thomas Bernhard lesen:
"Da ich nun einmal nicht imstande war, die Menschen vernünftiger zu machen, war ich lieber fern von ihnen glücklich."  (Voltaire)

Thomas Bernhard lesen:

"Da ich nun einmal nicht imstande war, die Menschen vernünftiger zu machen, war ich lieber fern von ihnen glücklich."  (Voltaire)

Mit einem Segelboot übers blaue Meer

Mit einem Segelboot übers blaue Meer

youlikemyunicorn:

tandundtalmi:

VON DAGMAR TRÖSTLER

Was bedeutet für mich Freiheit wollten sie wissen. Im Alltag des Gefesselten sitze ich nun hier und solle über Freiheit einen Text schreiben. Ich hätte mal gerne Freiheit gespürt. Freiheit ohne jegliche Fesseln der Ängste, ohne des Ernst und Traurigkeit unserer…

TANDUNDLAMI HABEN MEINEN TEXT VERÖFFENTLICHT!

"Ein ganzer Mensch, gemacht aus dem Zeug aller Menschen, und der soviel wert ist wie sie alle und soviel wert wie jedermann."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Ein ganzer Mensch, gemacht aus dem Zeug aller Menschen, und der soviel wert ist wie sie alle und soviel wert wie jedermann."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Lange hielt ich meine Feder für ein Schwert: nunmehr kenne ich unsere Ohnmacht."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Lange hielt ich meine Feder für ein Schwert: nunmehr kenne ich unsere Ohnmacht."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Ich war ein Gefangener der Evidenzen, aber ich sah sie nicht; ich sah die Welt mit ihrer Hilfe: ich war verfälscht bis auf die Knochen und verblendet; so schrieb ich heiter über das Unglück unseres Daseins."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Ich war ein Gefangener der Evidenzen, aber ich sah sie nicht; ich sah die Welt mit ihrer Hilfe: ich war verfälscht bis auf die Knochen und verblendet; so schrieb ich heiter über das Unglück unseres Daseins."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Natürlich falle ich nicht auf mich herein: ich sehe gut, dass wir uns wiederholen."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"Natürlich falle ich nicht auf mich herein: ich sehe gut, dass wir uns wiederholen."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

Ob Feierabend, Wochenende, Ferien - Du willst Dich in dieser Zeit wirklich frei fühlen. Allein schon das Bewusstsein, Deine goldene Freiheit genießen zu können gibt Dir ein gutes Feeling. Und wenn Du dann Deine Füße hochgelegt hast, brauchst Du nur noch Musik. Du besitzt eben einen ausgeprägten Sinn für Nichtstun.

Ob Feierabend, Wochenende, Ferien - Du willst Dich in dieser Zeit wirklich frei fühlen. Allein schon das Bewusstsein, Deine goldene Freiheit genießen zu können gibt Dir ein gutes Feeling. Und wenn Du dann Deine Füße hochgelegt hast, brauchst Du nur noch Musik. Du besitzt eben einen ausgeprägten Sinn für Nichtstun.

"In meinen Augen ist Schnelligkeit nicht durch die Raumstrecke gekennzeichnet, die in einer bestimmten Zeit durchlaufen wird, sondern durch die Losreißungskraft."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)

"In meinen Augen ist Schnelligkeit nicht durch die Raumstrecke gekennzeichnet, die in einer bestimmten Zeit durchlaufen wird, sondern durch die Losreißungskraft."  (Jean-Paul Sartre, Die Wörter)